Beschussamt (BA) Ulm (D)

Deutschland    Beschussamt Ulm

Prüf-/Zertifizierungsstelle

Beschussamt Ulm
Albstraße 74
89081 Ulm-Jungingen
Deutschland

Manfred Tonnier
Tel.: +49 731-9 68 51-0
Fax: +49 731-9 68 51-99
E-mail: beschussamt@rpt.bwl.de
Web: www.beschussamt-ulm.de

Kurze Vorstellung der Prüfstelle

Das Beschussamt Ulm ist eine akkreditierte Prüf- und Zertifizierungsstelle für Waffen- und Sicherheitstechnik des Landes Baden-Württemberg. Es ist als Referat 28 „Landesbetrieb Beschusswesen, Sicherheitstechnik“ organisatorisch in das Regierungspräsidium Tübingen eingebunden. Zu den Kernaufgaben des Beschussamtes gehören Erprobungen, Zulassungen und Konformitätsbewertungen von Waffen und Munition nach den Vorschriften des Waffen- und Beschussrechtes einschließlich der C.I.P.-Vorschriften (Ständige Internationale Kommission für die Prüfung von Handfeuerwaffen) sowie nationaler und internationaler Normen und technischer Richtlinien von Polizeibehörden und Sicherheitskräften. Darüber hinaus werden nach einschlägigen Normen und Spezifikationen Personen- und Objektschutzeinrichtungen, wie z. B. Sonderschutzfahrzeuge, Gebäudeteile, Verglasungen und persönliche Körperschutzausrüstungen auf ihre Widerstandsfähigkeit gegen Durchschuss, Durchstich, Durchwurf und Durchbruch sowie auf Sprengwirkungshemmung und Splitterschutz geprüft und zertifiziert.

Zertifizierungen/Akkreditierungen

Das Beschussamt Ulm erfüllt mit den Akkreditierungen nach DIN EN ISO/IEC 17025 (Anforderungen an die Kompetenz von Prüflaboratorien) und DIN EN 45011 (Anforderungen an die Kompetenz von Zertifizierungsstellen) über einen international anerkannten Qualitätsstandard bei Prüfungen und Zertifizierungen von Waffen- und Sicherheitstechnik. Als eine in Brüssel notifizierte Prüf-, Zertifizierungs- und Überwachungsstelle (Registriernummer 1717) verfügt das Beschussamt Ulm über die Befugnis zur Durchführung von durchschuss- und einbruchhemmenden Bauverglasungen im Rahmen der CE-Kennzeichnung. Die Akkreditierungszertifikate DAP-PL-4386.00 (ISO 17025) und DAP-ZE-3580.00 (EN 45011) können hier heruntergeladen oder direkt auf der Homepage von DAkkS eingesehen werden. Gleiches gilt für Urkunde 1717 bei Nando.